Therme Obernberg

Quelle: http://ooe.orf.at/stories/257088/ 15.02.2008

Obernberger Thermenprojekt in Konkurs

Ein Schuldenberg von 12,6 Mio. Euro hat ein Thermenprojekt, dessen Errichtung in Obernberg (Bezirk Ried im Innkreis) geplant war, zur Konkursanmeldung gezwungen.

Erfolglos neue Konzepte für die Finanzierung gesucht.
Das berichtete Otto Zotter vom Kreditschutzverband von 1870 (KSV) in Linz am Freitag. Ein Zwangsausgleich soll das Projekt retten.

Kredit- und Eigenmittel waren 2004 erschöpft
Geplant war die Errichtung eines Gesundheits- und Wellnesszentrums verbunden mit einem medizinischen Rehabilitationszentrum und einer Therme. Die Firma wurde 2002 gegründet, schilderte Zotter.

Bereits im Frühjahr 2004 seien allerdings die Kredit- und Eigenmittel erschöpft gewesen. Die Bauarbeiten mussten deshalb vor der Fertigstellung eingestellt werden. Seither seien erfolglos neue Konzepte für die Finanzierung gesucht worden, so der KSV.