SanguiBioTech & Barbara Geisel, TYCOON Consulting (UK) Ltd., TYCOON Venture Capital & Investment Ltd.

Aufgedeckt: Plagiate auf highship-industries.com


Übersicht SanguiBioTech, Barabara Geisel & Tycoon


12.04.2007

SanguiBioTech

Unternehmensmitteilung

TYCOON Venture Capital & Investment Ltd. will Sanguis Blutadditiv und Produkte finanzieren

Beteiligung an SanguiBioTech GmbH und Darlehensvolumen von bis zu 7,5 Millionen €

London und Witten, 12. April, 2007

TYCOON Venture Capital & Investment Ltd., London, UK, beabsichtigt, einen Anteil von 25% an der SanguiBioTech GmbH zu erwerben.

Ein Bestandteil der geplanten Maßnahmen ist ein Mezzanine-Darlehen in Höhe von bis zu 7,5 Millionen €, das TYCOON Venture Capital & Investment Sangui anbietet. Das Darlehen kann in einer ersten Tranche in Höhe eines Viertels der Gesamtsumme gezogen werden sowie abhängig vom Erreichen bestimmter Meilensteine in mehreren folgenden Tranchen. Eine diesbezügliche Absichtserklärung wurde jetzt unterzeichnet. TYCOON wird die Due Diligence Prüfung des Unternehmens abschließen und gemeinsam mit Sangui die Gesellschafts- und Darlehensverträge und weitere erforderliche Dokumente fertig verhandeln.

Barbara Geisel, Managing Director von TYCOON, erläuterte: "Wir haben die Eigenschaften und Marktpotenziale der bestehenden Sangui Produkte ebenso gründlich geprüft wie die künftigen Chancen des Blutadditivs auf Basis der Hämoglobin Hyperpolymere, dem wir Blockbusterqualitäten zutrauen. Wir sind froh über die Möglichkeit, uns an den viel versprechenden Aussichten dieses Unternehmens beteiligen zu können. Als Venture Kapitalgeber sind wir uns der Risiken und Chancen voll bewusst, die die Entwicklung eines so innovativen Pharmazeutikums mit sich bringen. Wir wollen ein aktiver Partner sein und haben vor, Sangui auch mittel- und langfristig zu unterstützen."

"Die Kooperation mit TYCOON macht uns den Weg frei, um unsere Geschäftsentwicklung jetzt verstärkt voran zu treiben," ergänzt Hubertus Schmelz, Geschäftsführer der SanguiBioTech GmbH. "Mit diesem Schritt lassen wir eine Phase relativer Ungewissheit hinter uns und schaffen ein gesundes und potenziell gewinnträchtiges Unternehmen. Mit unserer bewährten und weiter ausbaufähigen Produktpalette, mit unseren strategischen Partnern in Mexiko und einem verlässlichen Finanzpartner sind wir jetzt in der Lage, die Wertschöpfungsmöglichkeiten des Unternehmens zu maximieren."

Im Februar 2007 hatte Sangui gemeldet, dass TYCOON Consulting (UK), Bristol, ein Schwesterunternehmen der TYCOON Venture Capital & Investment Ltd., Sangui Kosmetika und Wundmanagement-Produkte in mehreren arabischen Ländern vertreiben will.

Sanguis potenziell lebensrettendes Blutadditiv besteht aus Hämoglobin Hyperpolymeren. Es liefert lebenswichtigen Sauerstoff auch an solche Stellen des menschlichen Körpers, die zum Beispiel wegen Arterienverengung für rote Blutkörperchen unzugänglich sind. Die Erstindikation für dieses Pharmazeutikum wird der Lungenschock sein, ein lebensbedrohlicher Kollaps der Lunge, der zum Beispiel bei Herzinfarkt oder vielen anderen Krankheiten unmittelbar zum Tode führt.


TYCOON Venture Capital & Investment Ltd.: 28 Apr 2009 Final Dissolution

Quelle: duedil.com/company/05423369/tycoon-venture-capital-and-investment-ltd


Firmenübersicht Barbara Geisel