Keitum Therme

Presse Keitum Therme, Sylt-Ost (Planung: Uwe Deyle)


Quelle: Sylter Rundschau 20.10.2008

Deyle: Einladung an Kennel und Ipsen

Gespräch in Hamburg

Sylt-Ost/Stuttgart
/
rik

- Im Wilden Westen hätte man in diesem Fall festgelegt, dass die Kontrahenten ohne Waffen erscheinen sollen.

Tatsächlich klingt der Termin, den Sylt-Osts Bürgervorsteher Dirk Ipsen und der amtierende Bürgermeister Erik Kennel (beide SWG) am Donnerstag haben, ein bisschen nach einem Duell und Cowboy-Manier: Der geschasste Thermen-Planer Uwe Deyle aus Stuttgart hat die beiden obersten Repräsentanten der Gemeinde Sylt-Ost zu einem Gespräch unter sechs Augen nach Hamburg eingeladen. Ohne weitere Begleitpersonen und vor allem ohne Anwälte. Das erklärte Ipsen am Donnerstag in der Gemeindevertretersitzung.

Eine Einladung, die die Sylter einerseits verwundert ("Zu geschäftlichen Gesprächen dieser Größenordnung geht man üblicherweise mit Anwälten"), die aber andererseits natürlich angenommen werden soll. Kennel: "Wir versuchen seit Monaten mit Deyle über seinen Ausstieg zu verhandeln, aber dazu gehören ja leider immer zwei."


Presseübersicht Keitum Therme