Keitum Therme

Presse Keitum Therme, Sylt-Ost (Planung: Uwe Deyle)


Quelle: Sylter Rundschau 19.12.2007

Therme: Deyle verhängt Baustopp

Keitum
/
rik

- Für Sylt-Osts amtierenden Bürgermeister Christoph Schmatloch ist es ein "verzweifelter Erpressungsversuch". Für den Anwalt von Thermenplaner Uwe Deyle, Jan Schlüschen, ist es die logische Folge aus nicht eingehaltenen Zahlungsverpflichtungen: Für die Keitum Therme gibt es jetzt einen Baustopp. Gestern liefen dort letzte Betonarbeiten, dann sollen, unabhängig von der Weihnachtspause, die Arbeiten ruhen.

Zu den Gründen sagt Schlüschen: "Die Gemeinde ist seit mehreren Monaten mit drei Millionen Euro im Verzug und sagt nicht einmal, warum sie nicht zahlt." Man habe mehrfach gemahnt und sei jetzt gezwungen gewesen, zu handeln.

Schmatloch verweist darauf, dass Deyle das Geld nach einem längst ungültigen Bauplan fordere und dass die Gemeinde nur nach Baufortschritt bezahlen würde: "Sonst müssten wir Ende April die Abschlusszahlung leisten, obwohl die Arbeiten sich inzwischen so verzögert haben, dass sie erst im Dezember 2008 fertig werden."

Einig ist man sich nur darüber, dass in Gesprächen eine Lösung gesucht wird.


Presseübersicht Keitum Therme