Keitum Therme

Presse Keitum Therme, Sylt-Ost (Planung: Uwe Deyle)


Quelle: Sylter Rundschau 14.12.2007

Therme: Zwei Tage Stillstand

Betonbauer im vorzeitigen Weihnachtsurlaub / Ab heute wird wieder gearbeitet

Keitum
/
chr

- Die Verwunderung bei vielen Keitumern war am Mittwoch groß und sorgte prompt für neue Spekulationen über die Keitum Therme. Der Grund: Just an dem Tag, als die Sylter Rundschau über die 3,7 Millionen Euro Schadensersatz der Gemeinde an die den Bau ausführende "Arge" und die vom Bürgermeister angekündigte Rückforderung der Gemeinde gegenüber ihrem Thermen-Partner Uwe Deyle berichtete, wurde am Mittag die Tätigkeit auf der zuvor so betriebsamen Baustelle komplett eingestellt, die Betonbauer in den vorzeitigen Weihnachtsurlaub geschickt.

Bürgermeister Schmatloch: "Eigentlich sollte bis 20. Dezember gebaut werden, aber die bis Jahresende beauftragte Betonbaufirma hatte ihr Kontingent wegen zahlreicher Extraschichten früher als geplant erfüllt." Die neue Firma soll bereits heute die Baustelle übernehmen. Vom 20. Dezember bis zum 7. Januar wird der Betrieb dann planmäßig ruhen. Danach wird ein neuer Bauzeitenplan erstellt, der alle bisherigen Verzögerungen berücksichtigt.


Presseübersicht Keitum Therme