Thermalbad Bad Oldesloe

Thermalbad Bad Oldesloe

In Bad Oldesloe gab es Bestrebungen des Bürgermeisters Tassilo von Bary und der CDU, ein "Thermalerlebnisbad mit Gesundheitsorientierung" am abgelegenen Sandkamp zu errichten. Die zentral gelegene und gut besuchte Schwimmhalle sollte geschlossen werden.

Erste Pläne der Stuttgarter Firma Interspa wurden im Rathaus unter Ausschluss der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Verlauf der späteren kontroversen Auseinandersetzung hatte die Oldesloer CDU auch den Bürgermeister von Bad Wilsnack eingeladen, damit dieser über die Auswirkungen in seiner Gemeinde fünf Jahre nach dem Bau der Kristall-Therme berichtet.

In Bad Oldesloe gab es erhebliche Widerstände der Bevölkerung gegen das Thermen-Projekt; eine Bürgerinitiative setzte sich für den Erhalt des vorhandenen Hallenbades ein.

Der Schwimmbad-Streit war kurz und heftig: Im Oktober 2006 wurde das Thermalbad-Projekt über einen Bürgerentscheid gekippt.

Presse Therme Bad Oldesloe

Zur Presseübersicht Thermalbad Bad Oldesloe

Gutachten

Besucherpotentialanalyse von dwif


Besucherzahlen "Thermalerlebnisbad" in Bad Oldesloe - oder: Wie man Besucherzahlen schön rechnen kann


Kommentar zum Bürgerentscheid